Willkommen auf der Website des Schöfflisdorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Schöfflisdorf

Identitätskarte

Zuständiges Amt: Abteilung Einwohnerdienste

Identitätskarten können Sie bei den Einwohnerdiensten beantragen. Dazu muss jede Person persönlich am Schalter erscheinen (auch Kleinkinder). Minderjährige in Begleitung eines gesetzlichen Vertreters. Es dauert ca. 10 Arbeitstage, bis Sie die neue Identitätskarte via Einschreiben erhalten. In den Hauptreisezeiten (vor den Schulferien) können Verzögerungen auftreten. Wir empfehlen deshalb, Ihre Anträge rechtzeitig zu bestellen.

Folgende Unterlagen sind unbedingt mitzubringen:
  • alte Identitätskarte (auch wenn bereits abgelaufen)
  • 1 aktuelles Passfoto (Frontalaufnahme, neutraler Hintergrund, neutraler Gesichtsausdruck, Format 35 x 45mm, nicht älter als ein Jahr) Die Fotomustertafel kann unter www.schweizerpass.ch eingesehen werden.
  • bei Verlust der Identitätskarte eine Verlustanzeige der Kantonspolizei (Verlustmeldung muss von einer Polizeistelle in der Schweiz erstellt sein)
  • bei Erstausstellung einer Identitätskarte für ein Kind benötigen wir einen amtlichen Ausweis der Eltern sowie das Familienbüchlein/Familienausweis oder der Geburtsschein

Gültigkeitsdauer / Preise in CHF
  • Identitätskarte Erwachsene / 10 Jahre / 65.00 + Porto
  • Identitätskarte Kinder bis 18 Jahre / 5 Jahre / 30.00 + Porto
  • Identitätskarte Kleinkinder bis zum 3. Altersjahr / 3 Jahre / 30.00 + Porto

Reisehinweise des EDA

Die Reisehinweise des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) bieten Informationen zur Sicherheitslage im Ausland. Sie sind eine Ergänzung zu anderen Informationsquellen. Über Vorbereitung und Durchführung einer Reise entscheidet der/die Reisende in Eigenverantwortung. Informationen zu den verschiedenen Reisezielen finden Sie unter:
http://www.eda.admin.ch/eda/de/home/travad/travel.html

Verlust

Verlorene oder abhanden gekommene Identitätskarten sind unverzüglich bei einem Schweizer Polizeiposten anzuzeigen. Eine neue Identitätskarte wird nur gegen die von der Polizei ausgestellte Verlustanzeige ausgestellt.

Personen, welche ihre Identitätskarte während einer Auslandreise verlieren, können den Verlust bei der lokalen Polizei melden und bei der schweizerischen Vertretung ein Ersatzdokument ausstellen lassen. Wer keinen Ersatzausweis ausstellen lässt, muss den Verlust nach Rückkehr in die Schweiz der Polizei melden.
zur Übersicht